Gruselabend der 3a+3b

Von Donnerstag auf Freitag übernachteten die 3a und die 3b mit ihren Klassenvorständinnen Fr. Netuschill und Fr. Peischl in der Schule.


Es wurde gruselig:
Gemeine Geister hielten einen Professor des Übernatürlichen gefangen und verstecken ihn an einem geheimen Ort. Als Lese-Escape-Room-Spiel sollten die Kinder Codes sammeln; für das Team mit den richtigen Zahlen gab es eine Kino-Snackbox zu gewinnen. Sofort teilten sich die SchülerInnen in Gruppen und schwärmten aus. Es mussten 6 verschiedene, schaurig gestaltete Orte aufgesucht und Rätsel gelöst werden, um Hinweise und Codes zum Aufenthaltsort des Professors zu sammeln. Die SchülerInnen durchquerten die finstere Schule, den schaurigen Schulhof und mussten sogar im Keller nach Knochen suchen. Ein besonderes Highlight war Frau Brandstetter, die unangekündigt vorbeikam und die Kinder erschreckte. Abgekämpft kehrten die Gruppen zurück in den Physiksaal, das Gewinnerteam wurde gekürt.


Zur Erholungen nach den Gänsehaut-Momenten wurde dann Pizza vom Pizza & Kebap Haus geliefert. Kurz darauf wartete schon der schaurig-lustige Film „Gänsehaut 2“ auf die Klassen. Danach verkrochen sich alle in ihren Schlafsäcken. Viele Stunden Schlaf waren den müden Kriegern (und den noch müderen Lehrerinnen) leider nicht vergönnt – beim gemeinsamen Frühstück waren dennoch alle gut aufgelegt: Man hatte die Grusel-Lesenacht heil überstanden!

Fotos gibt es auf Facebook!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s