Blog

Serverumstellung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern!

In den Sommerferien wird unser Server umgestellt. Alle Office 365-Nutzer (auch SchülerInnen) brauchen daher ein neues Passwort. Dies kann während der Ferien direkt bei der Firma Köck in Hainburg erfragt werden (per Mail oder Telefon).

 

Aufgrund der Serverumstellung hat sich auch die E-Mail-Adresse von jedem Lehrer bzw. jeder Schülerin/jedem Schüler verändert. Sie lautet nun wie folgt:

vorname.nachname@nmsmarchegg.ac.at

Das Passwort für die Anmeldung ist gleich geblieben. Der Link zum Outlook befindet sich unverändert auf der Startseite unserer Homepage (rechts oben oder ganz unten).

Schöne Ferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir wünschen euch schöne und erholsame Ferien! 

Der erste Schultag im Schuljahr 2019/2020 findet am Montag, den 02. September 2019 statt. Treffpunkt für alle Kinder ist um 08:45 Uhr vor der Klosterkirche in Marchegg. Der Schulgottesdienst beginnt um 09:00 Uhr. Anschließend geht es zurück in die Schule. Schulschluss wird um ca. 11:00 Uhr sein.

Für alle nicht-katholischen Schülerinnen und Schüler gilt: Treffpunkt um 10:00 Uhr in der Schule.

Termine für die Nachprüfungen:
Englisch – Donnerstag 29.08.2019 um 09:00 Uhr
Mathematik – Freitag 30.08.2019 um 09:00 Uhr

Ferienöffnungszeiten der Direktion

In den Ferien ist die Direktion unter der Telefonnummer 02285 8375 erreichbar. Das Telefon ist jedoch nicht immer besetzt.

Beinahe immer erreichbar ist die Direktion per E-Mail unter
direktion@nms-marchegg.at

Unsere Direktorin wird sich bemühen, so schnell wie möglich zu antworten. Hinterlassen sie bei dem E-Mail am besten ihre E-Mail-Adresse und ihre Telefonnummer.

Desweiteren können sie auch das Kontaktformular unserer Homepage verwenden. Hinterlassen sie auch hier ihre E-Mail-Adresse und ihre Telefonnummer.

Abschlussfest + Abschlussgottesdienst

Am Ende jedes Schuljahres müssen wir uns von den Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen verabschieden. Im Zuge dessen veranstalteten die beiden Klassen am Mittwochabend ein Abschlussfest.

Auch am letzten Schultag wurden die Jugendlichen der 4a + 4b am Ende des Schulgottesdienstes verabschiedet. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen überreichten dazu Rosen mit persönlichen Glückwünschen. Bei einigen Kindern und Lehrerinnen flossen zum Abschied Tränen.

Wir wünschen euch auf euren weiteren Schulweg bzw. Lebensweg alles Gute!

Hier geht es zu den Fotos

Abschiedsfeier Frau Trinko

Nach unglaublichen 37 Schuljahren in der NMS Marchegg verabschiedet sich unsere liebgewonne Schulwartin Frau Trinko – „Gerti“ – in den wohlverdienten Ruhestand. Sie war stets eine Hilfe und sorgte sich nicht nur um alle Schülerinnen und Schüler, sondern auch um uns LehrerInnen. Besonders viele Hege und Pflege bekamen auch ihre Fische im Aquarium und ihre Blumen.

Doch bevor sie uns endgültig verlässt, gab es eine standesgemäße Abschlussfeier. Mit dabei war auch Bürgermeister Gernot Haupt, die Gemeindevertreterin Frau Barbara Steinau sowie unser Pater Antal. Im Rahmen der Verabschiedung spielten die Kinder typische „Gerti“-Sketche vor und sangen ein gemeinsames Abschiedslied. Zum Schluss gab es noch eine persönlichen Segen.

Liebe Gerti,
wir wünschen dir für die Pension alles Gute!

Hier geht es zu den Fotos

 

Abschlusswoche in Podersdorf

Um die letzten gemeinsamen Tage noch einmal so richtig zu genießen zu können, verbrachten die Kinder der 4a und 4b drei wunderschöne Tage in Podersdorf am Neusiedlersee. Da das Wetter alle drei Tage extrem heiß war, standen natürlich die Aktivitäten im Wasser im Vordergrund. Es wurde geschwommen, mit dem Tretboot gefahren, Stand Up Paddle wurde getestet oder einfach nur in der Sonne gelegen. Zusätzlich standen Aktionen wir Radfahren, Boot fahren oder Kutschen fahren am Programm. Die drei Tage werden sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Hier geht es zu den Fotos

Aktivitäten letzte Schulwoche

In der letzten Schulwoche standen wieder einige Aktivitäten und Exkursionen statt. So erlebten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen eine Stadtrallye durch Marchegg. Die Kinder der zweiten Klassen erlebten einen spannenden Tag in Bratislava und einen Tag im Kino. Die Jugendlichen der dritten Klasse erprobten sich im Minigolf.

Am Dienstag fand für alle Schülerinnen und Schüler ein Völkerballturnier statt. Am Start waren insgesamt 11 Teams. Im Laufe des Vormittags traten die Teams gegeneinander an, sodass am Ende 4 Teams für die Halbfinale übrig blieben. Im kleinen und im großen Finale spielten die Teams die ersten drei Plätze aus.

  1. Platz: Emma, Samuel, Simon, Victor, Felix, Sebastian und Victoria
  2. Platz: Leonie, Sophie, Kevin, Barbora, Barbara, Orestis und Armin
  3. Tuba, Pelin, Thomas, Antonia, Fabian, Verena und Dounia

Am Mittwoch genossen die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen und der 3. Klasse einen heißen und lustigen Vormittag im Bergbad Hainburg.

Hier geht es zu den Fotos

G.V.U-Abschluss in St. Pölten

Im Rahmen des landesweiten G.V.U.-Workshops inklusiven Gewinnspiels landete unsere Vivien aus der 4b einen Spitzenplatz und durfte daher beim Landesfinale in St. Pölten teilnehmen. Neben anderen Schülerinnen und Schülern, zum größten Teil auch aus höheren Schulen, kämpfte sie sich tapfer durch die Quizfragen. Leider reichte es für den Sieg nicht aus. Dennoch möchte wir Vivien herzlich gratulieren. Als Unterstützung reisten alle Kinder der vierten Klassen mit, die nicht mit nach England geflogen sind.

Hier geht es zu den Fotos

Blühling-Projekt

Am Dienstag, den 18.06.2019 erlebten die Kinder der ersten Klassen einen Workshop über Schmetterlinge. Das Projekt wurde auf unserer großen Wiese neben der Schule durchgeführt, da die Kinder nicht nur Wissenswertes über Schmetterlinge in der Theorie lernen , sondern auch in Echt wunderschöne Exemplare suchen und fangen sollten.

Wasserjugendspiele

Auch heuer nahmen wir wieder an den Wasserjugendspiele teil. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse fuhren dazu am 17.06.2019 mit dem Zug nach Deutsch Wagram. Die Jugendlichen mussten bei mehreren Station Fragen beantworten bzw. verschiedene Aufgaben im Team als Klasse lösen. Zwar ist das ein Wettbewerb unter allen Schulen im Bezirk Gänserndorf, doch der Spaß und der Zusammenhalt als Klasse steht dabei an erster Stelle.

Hier geht es zu den Fotos