Blog

Tag der offenen Tür

Am 24.10.2018 findet von 08:35 – 11:20 der Tag der offenen Tür statt. Wir möchten Sie über unser aktuelles Angebot informieren bzw. werden wir über unsere Pläne für das nächste Schuljahr berichten.

Wir würden uns freuen, wenn auch viele Eltern kommen würden.

Einladung Tag der offenen Tür

72 Stunden ohne Kompromiss

Auch wir machten heuer mit bei österreichs größtem Jugendsozialprojekt – nämlich den 72 Stunden ohne Kompromiss. In den drei Tagen halfen sowohl die Kinder der dritten als auch der vierten Klassen zusammen, um einen Raum in der NMS Marchegg neu zu gestalten. Früher war der Raum eine Klasse, jetzt ist er ein gemütliches Religionszimmer geworden.

Die Jugendlichen strichen die Wände neu, bauten Möbel ab bzw. auf und dekorierten den Raum liebevoll ein. Es gibt jetzt eine gemütliche Leseecke inklusive einem flauschigen Teppich und einen großen Tisch zum Arbeiten. Das Highlight ist jedoch für alle das bequeme und große Palettensofa. Dieses haben die Schülerinnen und Schüler selbst gebaut. In den nächsten Tagen folgen noch die Polster dazu und Fotos an den Wänden.

Vielen Dank an alle, die dieses Projekt ermöglicht haben!

Hier geht es zu den Fotos!

Schülerliga

Am 18.10.2018 fand das U-13-Schülerliga-Fußball-Turnier in Lassee statt. Natürlich nahmen wir mit unserer Schülerligamannschaft (16 Schülerinnen und Schüler) teil. Nach einigen Trainingseinheiten in den vergangenen Wochen fuhren wir mit einem guten Gefühl zum Turnier. Dieses gute Gefühl wurde in den zwei Spielen bestätigt. Nach zwei Siegen holte die Fußball-Schülerligamannschaft der NMS Marchegg den Turniersieg.

Dieser Turniersieg konnte aufgrund einer geschlossenen Teamleistung errungen werden:

  • Die beiden Tormänner konnten ihr Tor mit Glanzparaden (fast) sauber halten
  • Die Abwehr stand wie ein Fels in der Brandung
  • Das Mittelfeld kämpfte um jeden Ball und „fütterte“ den Angriff mit Zuckerpässen
  • Der Sturm brillierte mit einem gepflegten Kombinationsspiel und wunderbaren Toren
  • Das Betreuerteam stellte die Mannschaft taktisch gut ein und konnte die Spieler top motivieren, indem sie ihnen legendäre Sprüche mitgaben:
    • „Geht’s auf den Platz und spielt ordentlich Fußball!“
    • „Einfach mindestens ein Tor mehr schießen, dann gewinnen wir die Partie!“
    • „Angriff ist die beste Verteidigung!“

Zum Abschluss noch der Turnierrückblick:
Spiel 1: Marchegg – Orth 3:1
Spiel 2: Marchegg – Lassee 2:1
Spiel 3: Lassee – Orth 2:1

Hier geht es zu den Fotos!

LIDL Schullauf

Am 17.10.2018 fand in Schwechat/Rannersdorf der 20. Österreichische Schullauf statt. Heuer ist LIDL der Hauptsponsor. Zu der Laufveranstaltung fuhren wir mit insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler aus den ersten bis vierten Klassen. Gleich zu Beginn gab es für jedes Kind ein Welcome Package inklusive einem Getränk und einem Müsliriegel. Doch nicht nur für das leibliche Wohl wurde gesorgt, sondern auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sowie einer Hüpfburg wurde den Buben und Mädchen geboten.

Doch nun zum sportlichen Teil. Wir traten in jedem Bewerb der Unterstufe an. Die Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes. Extra für den Lauf haben sie bereits in den Wochen zuvor im Unterrichtsfach Bewegung und Sport trainiert. Leider mussten wir uns besseren Läufern geschlagen geben und fuhren ohne Pokal nach Hause. Doch dabei sein ist alles. Mit unserer Teilnahme an der Laufveranstaltung tragen wir jedoch auch einen Teil dazu bei, Lidl bei seinem Vorhaben zu unterstützen. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet Lidl einen Euro für Licht ins Dunkel.

Hier geht es zu den Fotos

BIZ Gänserndorf

In Berufsorientierung und Berufsinformation breiten wir die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf das weitere Schulleben bzw. Berufsleben vor. Dieses Mal ging es mit den Viertklässlern nach Gänserndorf zum Berufsinformationszentrum. Hier wurden die Jugendlichen über verschiedene Berufe beraten. Sie erhielten Informationen zu Bschäftigungsmöglichkeiten, Lehrstellen, Jobchancen und mögliche Alternativen.

Hier geht es zu den Fotos

Erntedankfest

Im Rahmen des Religionsunterrichts wurde die Bedeutung des Erntedankfestes näher besprochen. Frau Massinger hat dazu einen herbstlichen Korb zusammengestellt. Zum Ende der Stunde durften die Kinder dann auch die mitgebrachten Köstlichkeiten essen.

Hier geht es zu den Fotos!

Planetarium

Am 04.10.2018 war es so weit, die 1a und die 1b durften ihre erste Exkursion in der NMS erleben. Es ging ins Planetium nach Wien. Da vor der Vorstellung noch etwas Zeit war, spazierten wir noch durch den Prater und die Kinder bekamen einige Informationen zum Prater selbst und zum Riesenrad erläutert.

Im Planetarium genossen die Buben und Mädchen sichtlich die Vorstellung über den Sternenhimmel und über die Planeten. Danach ging es auch schon wieder zurück mit der U-Bahn und dem Zug.

 

Welttierschutztag

Anlässlich des Welttierschutztages ermöglichten wir es den Schülerinnen und Schüler, ihre Haustiere mit in die Schule zu nehmen. Auch möglich war es, dass das Haustier in der großen Pause von den Eltern gebracht wurde und anschließend wieder mit nach Hause genommen wurde. Falls auch dies nicht möglich war, konnten die Kinder ein Foto von ihrem Haustier mitnehmen.

Alle Haustiere wurden anschließend von Pater Antal gesegnet.

Die Kinder und Jugendlichen wurden an diesem Tag besonders auf den Schutz der Tiere aufmerksam gemacht. Das Thema wurde ausführlich im Religionsunterricht besprochen.