550 km für die Bienen

Viele unserer SchülerInnen nahmen (oft gemeinsam mit der Familie) am vergangenen Samstag am Bee running Lauf von Natur im Garten teil.

Pro zurückgelegtem Kilometer wird ein Quadratmeter Blühwiese für Bienen und Insekten angebaut.

Gemeinsam haben wir ÜBER 550 Kilometer GESCHAFFT 🥳🌸🌼🐝

Das habt ihr spitze gemacht! Super, dass ihr dabei wart! 🚶‍♀️🏃‍♀️

Auf unserer Facebook-Seite gibt es dazu Bilder! 🥾

Virutelle Workshops mit dem Nationalpark Donau-Auen

Außerschulische Aktivitäten kommen momentan kurz – umso mehr freuen wir uns, dass es dank der technischen Möglichkeiten gelungen ist, unsere Zusammenarbeit mit dem Nationalpark zu starten.

Unsere Rangerin Mag. Eva Pölz führte mit den Gruppen interaktive Online-Workshops zum Thema „Gewässer in der Au“ durch. Mit viel Begeisterung waren die SchülerInnen dabei und lernten viel über den Lebensraum Augewässer, den wir ja quasi vor der Türe haben und stellten bei lustigen Quizzes und Übungen ihr Wissen unter Beweis.

Danke für die tolle Gelegenheit, von ExpertInnen über unsere Umgebung lernen zu dürfen! Wir freuen uns schon, wenn wir das Erlernte dann bei den (hoffentlich bald) kommenden Exkursionen auch in der Praxis anwenden und forschen dürfen.

Eislaufen und Spaß im Schnee

Da momentan die gemeinsamen außerschulischen Aktivitäten sehr kurz kommen, wollten wir die kalten Temperaturen & das sonnige Wetter nutzen, um ein wenig Bewegung an der frischen Luft zu machen.

Das vereiste Überschwemmungsgebiet rund um die March eignete sich toll zum Eislaufen und zum Toben im Schnee. Es war ein toller Nachmittag! 

Schuleinschreibung für 2021/22

Von 08. bis 19. Februar 2021 findet die offizielle Schuleinschreibung für das Schuljahr 2021/22 statt. Bitte bringen Sie dazu einfach die Schulnachricht mit. Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

Wir freuen uns, Ihr Kind nächstes Jahr bei uns begrüßen zu dürfen.

So läuft das Distance Learning …

Wie toll unsere Kinder das Distance Learning meistern, zeigen sie uns hier:

An teilweise sehr kreativen Lernorten folgt man Videokonferenzen, liest Klassenlektüren, beantwortet Online-Quiz oder erfüllt Arbeitsaufträge in Schulbüchern. Wir Lehrerinnen sind sehr stolz auf die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Marchegg, die in dieser doch sehr schwierigen Zeit alles geben, um ihre Aufgaben gut zu meistern. 

Wir bedanken uns natürlich auch bei deren tollen Eltern, die sicher auch ab und zu mitrechnen, mitbasteln oder bei Problemen am Computer helfend zur Seite stehen.

Projektwoche 1a+2a+2b

Lange mussten unsere Schülerinnen & Schüler warten, bis die schon für letztes Jahr geplanten Projekttage nun endlich stattfinden durften! Wir verbrachten drei aufregende, lustige & abenteuervolle Tage im Baumhaus-Hotel Styrassic Park in Bad Gleichenberg.

Viele lustige, aber auch herausfordernde Aktivitäten standen am Programm. Beim Klettern im Hochseilgarten gingen viele Kinder über ihre Grenzen und überwanden ihre Höhenangst. Außerdem standen viele Teambuilding-Aktivitäten, bei denen die Kids toll zusammenarbeiteten – z.B. beim Bau eines Floßes, mit dem sie dann auch eine Proberunde drehen durften – am Programm. Eine Dino-Führung, das Lagerfeuer, die Nachtwanderung und die tollen Spiel- & Freizeitaktivitäten, wie das Karussell, waren weitere Highlights für uns alle! Der krönende Abschluss war ein Besuch in der Schokoladenfabrik Zotter.

Selbstverständlich achteten wir gewissenhaft auf die Einhaltung aller bedeutender Corona-Maßnahmen.

Trotz der etwas herausfordernden Situation momentan verbrachten wir tolle 3 Tage gemeinsam in der Steiermark, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden!

Danke auch hier nochmal an das Team vom Styrassic Park, das uns ein tolles Programm in einem einzigartigen Erlebnis-Park bot! Wir waren wunschlos glücklich & kommen bestimmt wieder.

Hier geht es zu den Fotos

Ampelfarbe Gelb seit 16.09.2020

Liebe Eltern,

Hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass der Bezirk Gänserndorf mit 16. September 2020 auf GELB auf der Corona-Ampel eingestuft wurde. Dies bedeutet für die Schule Normalbetrieb unter verstärkten Hygienebedingungen.

Wir achten bereits seit Schulbeginn auf Wahrung des Abstandes bzw. dort, wo es nur schwer möglich ist, tragen wir Mund-Nasen-Schutz. Sollte Ihr Kind krank sein, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen und Ihr Kind bis zur vollständigen Genesung zuhause zu lassen. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte 1450.

Mit freundlichen Grüßen
Johanna Pajek

WICHTIG! INFORMATIONEN ZUM SCHULBEGINN

Liebe Eltern!
Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir hoffen, Sie konnten sich im Sommer gut erholen und Kraft tanken. Auch das kommende Schuljahr bringt aufgrund der Covid19-Situation erneut einige Herausforderungen mit sich. In diesem Informationsschreiben möchten wir über die
wichtigsten allgemeinen Inhalte informieren.

Treffpunkt am ersten Schultag (7.9.2020) ist für ALLE Schülerinnen und Schüler (kein Schichtbetrieb mehr!) um 7:45 Uhr in der Schule in der jeweiligen Klasse. Aufgrund der Ausnahmesituation findet heuer KEIN Schulgottesdienst in der Kirche statt.

Die Unterrichtszeiten in der ersten Schulwoche sind:

  • Montag: 7:45 Uhr bis ca. 8:30 Uhr
  • Dienstag: 7:45 Uhr bis 11:20 Uhr
  • ab Mittwoch: Unterricht laut Stundenplan

Um uns und die Gesundheit aller am besten zu schützen,
setzen wir auf folgende Maßnahmen:

  • außerhalb des Klassenraumes tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz
  • die erste Klasse und die beiden vierten Klassen benutzen bitte den Eingang beim Turnsaal
  • regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände
  • Abstand halten
  • möglichst viele Unterrichtsstunden im Freien verbringen
  • regelmäßiges Lüften
  • Vermeidung von Kontakten mit Klassen anderer Schulstufen
  • Schulfremde Personen (z.B. Eltern) betreten das Schulgebäude bitte nur nach Anmeldung und mit Mund-Nasen-Schutz
  • bei Krankheitssymptomen bitte zuhause bleiben
  • die unverbindlichen Übungen (Englisch / Deutsch Plus, Schwimmen und
    Leistungsturnen finden heuer NICHT statt! (Informatik findet statt!)

Natürlich werden wir die aktuellen Maßnahmen am ersten Schultag mit den Schülerinnen und Schülern ausführlich besprechen!

Die Abläufe im Schulbetrieb sind im Schuljahr 2020/21 an die jeweiligen Farb-Abstufungen (Grün, Gelb, Orange, Rot) der Corona-Ampel gekoppelt, die bei Bedarf den aktuellen Entwicklungen angepasst werden kann. Die beigefügte Grafik erläutert das Ampel-System ein wenig genauer.

Trotz der Umstände freuen wir uns auf das gemeinsame Schuljahr!
Das Team der NMS Marchegg

Ampelfarben