Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen

Zu Beginn des Schuljahres starteten die Kinder der ersten Klassen mit dem Projekt „Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen“. Ziel dabei war es, so viele Plastikstöpsel wie möglich zu sammeln, um sie anschließend für einen guten Zweck zu Spenden.

Nach 4 Monaten endete nun das Projekt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Insgesamt konnten wir 8 Säcke füllen.

Danke an alle, die an dem Projekt teilgenommen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s