Bewegte Klasse

In den letzten 5 Wochen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen an einem Projekt im Rahmen der Bewegten Klasse. Ziel von diesem Projekt war es, Verantwortung für das eigene Handeln und für andere zu übernehmen.

Das Projekt war ähnlich wie ein Unternehmen aufgebaut mit einer „Chefin“ und ihrer „Stellvertreterin“. Beide hatten die Aufgabe, den Überblick über das Projekt zu behalten und die Aufgaben an ihre „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ zu verteilen. Die Kinder erarbeiteten in den ersten Einheiten ein Konzept über ihre Bewegungsstationen im Turnsaal und probierten die Stationen auch gegenseitig aus. Im Anschluss wurden die Stationen besprochen bzw. noch verändert.

In der letzten Einheit wurde es dann erst, die Schülerinnen und Schüler mussten ihr Projekt umsetzen. Die Kinder der vierten Klasse Volksschule Marchegg wurde eingeladen, um die Stationen im Turnsaal auszuprobieren. Sie hatten sichtlich Spaß an der Bewegungseinheit.

Zu erwähnen ist auch noch, dass das gesamte Projekt ohne Hilfe einer Lehrperson bzw. dem Projektleiter durchgeführt wurde. Sowohl die Erarbeitung als auch die Durchführung wurde von den Schülerinnen und Schülern selbst getätigt.

Fotos folgen …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s