72 Stunden ohne Kompromiss

Auch wir machten heuer mit bei österreichs größtem Jugendsozialprojekt – nämlich den 72 Stunden ohne Kompromiss. In den drei Tagen halfen sowohl die Kinder der dritten als auch der vierten Klassen zusammen, um einen Raum in der NMS Marchegg neu zu gestalten. Früher war der Raum eine Klasse, jetzt ist er ein gemütliches Religionszimmer geworden.

Die Jugendlichen strichen die Wände neu, bauten Möbel ab bzw. auf und dekorierten den Raum liebevoll ein. Es gibt jetzt eine gemütliche Leseecke inklusive einem flauschigen Teppich und einen großen Tisch zum Arbeiten. Das Highlight ist jedoch für alle das bequeme und große Palettensofa. Dieses haben die Schülerinnen und Schüler selbst gebaut. In den nächsten Tagen folgen noch die Polster dazu und Fotos an den Wänden.

Vielen Dank an alle, die dieses Projekt ermöglicht haben!

Hier geht es zu den Fotos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s