Abschlusswoche am Wörthersee

Zum Abschluss der vier Jahre in der NMS Marchegg verbrachten die Buben und Mädchen mit ihren Klassenvorständen BEd Claudia Janecek und BEd Andrea Brandstetter sowie mit Frau BEd Sandra Führlinger vier schöne Tage am Wörthersee. Nach der zeitigen Abreise von Marchegg wurden die Kinder mit einer einmaligen Seelage am Wörthersee belohnt.

Gleich am ersten Tag ging es rasant zu. Am Nachmittag stand nämlich Action am Programm. Mit einer Insel wurden gleichzeitig bis zu 8 Personen am Wörthersee hinter einem Motorboot hergezogen und durch die Wellen geschleudert. Das Erlebnis wird sicherlich jeden in Erinnerung bleiben.

Von Dienstag bis Donnerstag erhielten die Schülerinnen und Schüler sowohl vormittags als auch nachmittags Sportunterricht. Sie konnten sich dabei zwischen den Sportarten Tennis, Mountainbike, Segeln oder Windsurfen entscheiden. In der Zwischenzeit durften die Kinder Velden erkunden, am Strand liegen, Beachvolleyball spielen, Tischtennis spielen, Fahrrad fahren, fernsehen, lesen … oder einfach nur die letzten Tage als Klassenkameraden genießen.

Als Abendprogramm stand ein Maskenball an. Auch das Hallenbad wurde ausgenutzt. Am letzten Abend stießen wir auf die letzten vier Jahre an und ließen sie noch einmal revue passieren. Es gab viele schöne lustige, ereignisreiche, aber auch traurige Momente.

Eine unvergessliche Woche liegt hinter uns.

Hier geht es zu den Fotos!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s